Elronat

23. Juli 2013

Ja, was soll ich sagen. Seit gestern habe ich kein Facebook mehr… Ich würde lügen, wenn ich mich nicht etwas freier und entspannter fühlen würde. Aber wir werden sehen, wie lange sich das Leben ohne solch eine „Community“ anfühlt.
Aber um auch einige Gründe für mein Abwenden anzugeben:
Neben Prism und Tempora ist, denke ich, auch die Tatsache, dass nachdem ich meine „Freundesliste“ angesehen habe und festgestellte, dass ich genau 3 Menschen nicht in ICQ, Whatsapp und sonstigen Messengerprogrammen wiederfinde, zu nennen.  Mich interessiert es einfach auch nicht, ob bei FB jetzt gerade jemand ganz toll aufgestanden ist und erstmal frühstückt. Und leider bekomme ich neben Werbung °Hallo lieber Werbeblocker!?° auch ansonsten nur stumpfen Input…Also Schluss damit.

Nun gut, ich werde berichten und erzählen….